Das weiterführende Programm

Grundlage für das Training im weiterführenden Programm ist die Erfolgsanalyse nach Beendigung des Aufbauprogramms. So ist auch in dieser Phase ein individuelles und zielorientiertes Training gewährleistet. Denn wir als Trainingsexperten wissen genau, dass Training ein dynamischer Prozess ist, bei dem die Variation des Trainings das Schlüsselelement für kontinuierlichen Fortschritt darstellt. Im MRT Rückenzentrum erfolgt die Variation des Trainings daher systematisch, gesteuert und zu einem Zeitpunkt, an dem die vorher angewandte Methode nur noch sehr geringe Anpassungen bewirkt.

In der Praxis unterteilen wir das Trainingsjahr daher in vier unterschiedliche Trainingsphasen.
1. Die ersten 3 Monate dienen dem Ziel der Kraftsteigerung.
2. Die folgenden Monate dem Ziel der Festigung der Bewegungsqualität.
3. Die dritte Trainingsphase dient dem Ziel der Muskelkraftausdauer.
4. Die vierte Phase wird bestimmt von stetig wechselnden Trainingsintensitäten, dem sogenannten Kraftintervalltraining.

Das Ziel im weiterführenden Programm ist mit Ihnen gemeinsam Ihr deutlich verringertes Schmerzniveau ebenso dauerhaft zu halten und zu festigen, wie Ihre gesteigerte Muskelkraft und Leistungsfähigkeit. Dazu ist von Ihnen lediglich ein kleiner Zeitaufwand von 1 Stunde Training pro Woche notwendig. So sichern Sie sich selbst Ihr erfolgreiches Rückentraining.

 

Therapieablauf im Überblick:

1. Rückenberatung
2. FPZ Therapie Konzept
3. Biomech. Funktionsanalyse
4. Aufbautraining
5. Therapie Erfolge
6. Weiterführendes Programm
7. Optionales Training

Zurück

Merken

Merken

Merken

Merkenird